Lahr

Rückblick: So war das internationale Steinbildhauer-Symposium in der Stadt

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

So, 02. August 2020 um 09:05 Uhr

Lahr

BZ-Plus Im Jahr 1980 arbeiteten und lebten von Anfang August bis Ende September zehn internationale Künstler in der Stadt. Einige der Werke sind noch heute zu sehen.

In der coronabedingt kulturell ereignisarmen Zeit stellt die BZ seit einigen Wochen Skulpturen in der Region vor. Darunter sind auch die Werke in Lahr: Immer wieder taucht als Hinweis zur Entstehung das Internationale Steinbildhauer-Symposium auf.

Das Symposium
Die Skulpturen, die für bestimmte Plätze in der Stadt geschaffen worden waren, sind fast alle noch da. Viele kamen seither noch dazu durch die Bildhauerforen mit Künstlern aus Ungarn und Costa Rica und einzelne Ankäufe. Doch das Symposion 1980 war nicht nur Initialzündung für ein bis heute mit der Reihe "Kunst in die Stadt!" fortgesetztes kommunales Engagement für zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum, sondern intellektuell und programmatisch herausragend. In einer Stadt, in der bis dahin die Platzgestaltung von traditionellen Brunnen und dem 1974 entfernten Löwen beim ehemaligen Stadtbahnhof bestimmt wurde, arbeiteten auf einmal Künstler aus Japan, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung