BZ-Interview

Russischer Oppositionspolitiker kämpft gegen Putin und Faschismus

Stefan Scholl

Von Stefan Scholl

Mi, 29. November 2017

Ausland

BZ-INTERVIEW mit dem russischen Oppositionspolitiker Alexej Nawalny über seinen Wahlkampf, Waffen und Faschismus in Russland.

MOSKAU. Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny wird voraussichtlich im Dezember eine endgültige Entscheidung treffen, ob er bei der russischen Präsidentschaftswahl 2018 antritt. Stefan Scholl sprach mit Nawalny über seine Unterstützer und seinen Kampf gegen Präsident Wladimir Putin.

BZ: Herr Nawalny, Sie wollen bei der Präsidentschaftswahl im März gegen Wladimir Putin antreten. Was tun Sie, wenn die Behörden ihre Ankündigung wahr machen und sie nicht als Kandidat zulassen?
Nawalny: Wir haben keinen Plan B. Wenn du in der russischen Politik mit einem Plan B kommst, heißt das, dass du bei erster Gelegenheit zurückweichen wirst. Ich gehe davon aus, dass ich vollkommen berechtigt bin, an dieser Wahl teilzunehmen. Wenn man mich – den Hauptkonkurrenten – nicht zur Wahl zulässt, dann ist das keine Wahl mehr. Wir würden sie boykottieren und alle zum Boykott aufrufen. Und ich bin sicher, viele werden auf uns hören.
BZ: So oder so – ein Wahlsieg Putins gilt als sicher. Seine Zustimmungswerte liegen in Umfragen bei 86 Prozent.
Nawalny: Diese 86 Prozent zeugen nur vom ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung