Reaktionen auf die Stadionpläne

Rust würde den SC Freiburg mit offenen Armen empfangen

Alexandra Sillgitt

Von Alexandra Sillgitt

Mi, 05. August 2009 um 13:08 Uhr

Rust

Mit seinen 3700 Einwohnern ist Rust eine beschauliche Gemeinde im Ortenaukreis – eigentlich. Für enormen Trubel sorgt jedoch der Europa-Park vor den Toren des Dorfes. Und was sagen die Einwohner zu den Gedankenspielen, dass jetzt auch noch der SC Freiburg mit einem neuen Stadion kommen könnte?

Sanft wiegen sich die Maisstauden im Wind, rascheln die Erdbeerpflanzen in der Morgensonne. Doch schon bald könnte es vorbei sein mit der beschaulichen Ruhe vor den Toren von Rust. Zieht der SC Freiburg mit seinem Stadion hierher, lösen Torjubel und ekstatisches Gegröle wohl das leise Zirpen von Maiswurzelbohrer und Grille ab.

Es ist der Tag nach Bekanntwerden der Gedankenspiele, dass der Sportclub womöglich Freiburg den Rücken kehren und in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park ein neues Stadion bauen könnte – direkt bei Rust. Vor Ort reichen die Reaktionen darauf von begeistert leuchtenden Augen hin zu ablehnendem Kopfschütteln. So wie bei Rudolf Ebner. Er lebt seit 25 Jahren in Rust. Direkt vor seiner Haustüre schiebt sich in der Ferienzeit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ