Saisonauftakt

Europa-Park präsentiert neue Holzachterbahn

Klaus Fischer

Von Klaus Fischer

Mi, 28. März 2012 um 19:24 Uhr

Rust

Zehn Millionen Euro hat sie gekostet, die Holzachterbahn im Europa-Park. Von Samstag an gibt sie den Besuchern einen Adrenalin-Kick – doch vor der Saisoneröffnung waren die Medien an der Reihe.

"Aufgeht’s – himmelwärts", spornte Ernst Heller die Meute an – und die ließ sich, nachdem der Zirkuspfarrer aus der Schweiz traditionell dem neuesten Fahrgeschäft im Europa-Park den geistlichen Segen gegeben hatte, auch nicht lange Bitten. In Hundertschaften tauchten die Journalisten durch ein mystisches Eingangstor ein in die Welt der Nordlandsaga, zogen vorbei an künstlichen Schwarzelfen, Eisriesen und Midgardschlange mit nur einem Ziel vor Augen: Asgard, der Walhalla (Bahnhof) von Wodan Timburcoaster, der neuen Holzachterbahn im Europa-Park (Fotos).



Das Protokoll der Eröffnungspressekonferenz zur ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ