Sänger spenden Baugenerator

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Mo, 23. August 2021

Breitnau

Männergesangverein hilft.

(ma). Um den Flutopfern im Ahrtal zu helfen, sammelte der Männergesangverein Breitnau spontan Spenden. Von den eingegangenen 750 Euro kauften sie einen Baugenerator bei einer Firma in Titisee-Neustadt. Als die Firma den Hintergrund des Kaufes erfuhr, gewährte sie noch einen großzügigen Nachlass. Das restliche Geld übergab der Männerchor einer Hilfsorganisation vor Ort im Katastrophengebiet. Initiator der guten Tat war Ulrich Klein. Der Bassist stammt aus Bonn. Seine Sängerkameraden unterstützten seine Initiative gerne. Vorsitzender Ernst Lickert: "Die Flutkatastrophe hat allen aufgezeigt, wie verletzlich die Natur und die Menschen sind." In den ersten Tagen herrschte im Ahrtal ein Totalausfall bei Strom, Wasser und Erdgas. Noch immer ist die Situation prekär. Die Idee war, mit einem Baugenerator für ein wenig Abhilfe zu sorgen. Ulrich Klein übergab diesen direkt einer Hilfstruppe in Troisdorf. Schon am Tag darauf war das Gerät im Einsatz.