Account/Login

SAGEN SIE NUR ...: "Einmal im Leben einen eigenen Song aufnehmen"

  • Sa, 04. April 2020
    Freiburg

     

BZ-FRAGEBOGEN, heute ausgefüllt von Mats Kriegel (13), Schüler und Teilnehmer bei "The Voice Kids".

Mats Kriegel   | Foto: Thomas Kunz
Mats Kriegel Foto: Thomas Kunz

FREIBURG-VAUBAN (cfr). Zwei Buzzer haben Mats Kriegel am vergangenen Sonntag bei "The Voice Kids" ins Team von Max Giesinger gebracht, diesen Sonntag tritt der 13-jährige Freiburger nun gegen zwei Mitsänger an. Mats geht in die 7. Klasse des Evangelischen Montessori-Schulhauses und singt "einfach schon immer gern", am liebsten Balladen wie die der britischen Sängerin Adele. Er hat einen älteren Bruder und lebt mit seiner Familie in Vauban.

Wie ist es denn gerade so, wenn die Schule wegen des Coronavirus ausfällt?
Schon doof. Ich wollte am Sonntag eigentlich viele Freunde einladen, damit wir meinen Auftritt gemeinsam anschauen können, das ging natürlich nicht. Auch ein gemeinsamer Besuch von allen Teilnehmern bei "The Voice Kids" in Disneyland Paris musste abgesagt werden, aber das holen wir nach.

Wie war es denn beim Fernsehen?
Total spannend. Ich habe vieles gelernt, zum Beispiel, dass man Interviews ganz oft wiederholt, bis es passt. Ich musste auch den Gang, den man kurz vorm Auftritt entlangläuft, etwa 20 Mal auf und ab gehen. Das hat mir aber nichts ausgemacht.

Was bedeutet Dir das Singen?
Mich macht es glücklich, wenn ich singe, und ich möchte mit meiner Stimme viele Menschen berühren. Und ich mag es, wenn ich für mein Singen Aufmerksamkeit bekomme.

Was willst Du einmal werden?
Ein erfolgreicher Sänger.

Dein Lieblingsplatz in Freiburg?
Zu Hause in meinem Hängestuhl.

Dein Lieblingslokal in Freiburg?
Die Pizzeria "Etna" in Zähringen.

Dein Lieblingsfach in der Schule?
Englisch.

Worüber kannst Du herzhaft lachen?
Wenn ich mit meinem Bruder "Äffle und Pferdle"-Szenen nachspreche.

Was machst Du gerne in Deiner Freizeit?
Singen und Freunde treffen.

Welches Buch hat Dich in jüngster Zeit am meisten beschäftigt?
"Die drei ???".

Wann warst Du zuletzt in der Kirche?
An Weihnachten zum Krippenspiel.

Wann warst Du zuletzt im Kino?
Vor einigen Wochen in "Als Hitler das rosa Kaninchen stahl".

Welche Musik hörst Du gerne?
Pop, vor allem Balladen.

Was magst Du an Dir selbst?
Meinen Humor. Und meine Freunde sagen immer, dass ich ihnen helfe, wenn sie Hilfe brauchen.
Wovor hast Du Angst?
Vor Spinnen.

Wo machst Du gerne Urlaub?
Egal, da, wo meine Familie hinfährt.

Was bringt Dich auf die Palme?
Wenn ich zu etwas gezwungen werde, was ich absolut nicht machen mag.

Dein größter Erfolg?
Ich stand bei "The Voice Kids" auf der Bühne.

Du bekommst eine Zeitreise geschenkt – wohin reist Du?
Ich würde gerne in die Vergangenheit reisen, denn im Leben gibt es so viele schöne Momente, die man genießen muss. Leider sind sie oft viel zu schnell vorbei, so könnte ich sie noch einmal erleben.

Mit wem würdest Du gern mal einen Tag lang tauschen?
Mit dem Sänger Max Giesinger. Ich würde gerne wissen, wie es sich anfühlt, ein Star zu sein.
Deine Traum-Schlagzeile?
"Mats K. berührt seine Fans mit seiner Stimme."

Angenommen, Du gewinnst bei Jauch eine Million. Was machst Du damit?
Einen Teil würde ich armen Menschen spenden, die Hilfe benötigen.

Bitte vervollständige: Am Herd gelingt mir am besten ...
... Pudding.

Wer es in meinem Job zu etwas bringen will, der ...
... braucht Selbstvertrauen und eine gute Stimme.

Die Zeit vergesse ich, wenn ...
... ich in meinem Hängestuhl liege und Hörspiele höre.

Einmal im Leben will ich unbedingt ...
... einen eigenen Song produzieren und aufnehmen.

Als Oberbürgermeister von Freiburg würde ich ...
... noch mehr Schwimmbäder bauen.

Ressort: Freiburg

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Sa, 04. April 2020: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.