Besuch

Sarkozy verteidigt im Elsass seine Milliarden-Staatsanleihe

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 09. Dezember 2009 um 00:06 Uhr

Wirtschaft

Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy hat bei seinem Besuch im Elsass die milliardenschwere Staatsanleihe verteidigt. Anleger sollen 35 Milliarden Euro aufbringen. Damit will Sarkozy Innovationen ankurbeln.

STRASSBURG. Sarkozys Besuch im Elsass war ein Paradebeispiel dafür, auf welche Weise der französische Staatspräsident selbst ein unpopuläres Thema wie eine milliardenschwere Staatsanleihe medienwirksam verkauft. Einmal mehr zog er aus in die Provinz. Mit dabei: gleich vier Regierungsmitglieder. Eine Stunde redete Sarkozy über Innovation, Exzellenz, Autonomie.
Sarkozy will die 35 Milliarden Euro aus der Staatsanleihe auf fünf Schwerpunktbereiche verteilen. Den Löwenanteil der Milliarden werden Universitäten und Forschung kassieren. Digitale Technik, erneuerbare Energien und die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung