Bundesliga

SC Freiburg lässt sich von Hannover 96 mit 0:3 deklassieren

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 11. Mai 2019 um 17:22 Uhr

SC Freiburg

Der SC Freiburg verliert in Hannover sang- und klanglos mit 0:3 (0:1). Den Freiburgern, die den Klassenerhalt bereits seit einer Woche sicher haben, war ein Druckabfall anzusehen.

Nach einer erschreckend schwachen Leistung verliert der SC Freiburg bei Hannover 96 mit 0:3. Den Hannoveranern bringt der Sieg dennoch nichts – die Niedersachsen sind in die zweite Liga abgestiegen. Die Hausherren konnten durch Waldemar Anton noch vor dem Seitenwechsel in Führung gehen (39.). Nach dem Seitenwechsel erhöhten Bebou (51.) und Walace (81.) zum 3:0-Endstand (Fotos).

"Es war schon eine harte Kost heute." Jochen Saier Jochen Saier, Sportvorstand des SC Freiburg, sagte nach dem Spiel beim TV-Sender "Sky": "Man hatte das Gefühl, dass der Tank leer ist, nachdem wir das Ziel bereits erreicht hatten. Es war eine verdiente Niederlage heute. Es war schon eine ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ