Rhodia-Gelände

SC Freiburg: Rückschlag für Stadion-Pläne

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 23. November 2010 um 21:35 Uhr

Freiburg

Auf dem Freiburger Rhodia-Areal wird kein Fußballtempel gebaut – damit ist der wohl beste Standort für ein neues Stadion für den SC Freiburg passé. Und auch sonst bietet sich in der Stadt bisher kein Platz an.

Das Chemieunternehmen Rhodia kann kein Gelände für eine Sportarena abgeben, weil die Firma selbst Platz für eine Erweiterung vorhalten will: Diese Nachricht aus der Konzernzentrale in Paris gaben am Dienstag OB Dieter Salomon und Erster Bürgermeister Otto Neideck bekannt. Beim Sportclub reagierte Vorsitzender Fritz Keller enttäuscht und fordert die Stadt auf, die Suche nach einem Neubaustandort zu intensivieren. Keller kann ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ