Planungen

SC-Stadion aus Holz? Regierungspräsidium unterstützt Prüfung

sh, lex, aktualisiert um 19.30 Uhr

Von Simone Höhl, Alexandra Röderer & aktualisiert um 19.30 Uhr

Mi, 24. Juni 2015 um 16:04 Uhr

Freiburg

Ein Holzstadion für den SC Freiburg in der Green City – eine Variante, die der Gemeinderat prüfen lässt. Nun erhalten die Befürworter Schützenhilfe von Seiten des Regierungspräsidiums.

Am 19. Mai beauftragte der Freiburger Gemeinderat auf interfraktionellen Antrag von Grünen und SPD die Stadtverwaltung einen SC-Stadionneubau aus Holz zu prüfen – gegen den Willen von Oberbürgermeister Dieter Salomon. "Das stünde Freiburg nicht schlecht an und wäre außerdem werbewirksam", sagte damals Grünen-Sprecherin Maria Viethen. Baubürgermeister Martin Haag warnte indes: Holzbauweise sei immer mit höheren Kosten verbunden und benötige mehr Zeit.

Meinrad Joos weiß, dass Holz immer wieder auf Vorbehalte stößt. Das zeige auch die Debatte um den maroden Schlossbergturm, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ