Bundesliga

Schiedsrichterleistung beim Freiburger 1:1 löst Debatten aus

dpa

Von dpa

So, 05. Mai 2019 um 17:23 Uhr

SC Freiburg

Seit sieben Spielen sieglos: Gegen Fortuna Düsseldorf geht der SC Freiburg früh in Führung, muss sich aber am Ende mit einem 1:1-Remis begnügen. Im Fokus des Spiels steht vor allem der Schiedsrichter.

Der SC Freiburg hat auch das siebte Spiel in Serie nicht gewonnen, darf aber dennoch den Verbleib in der Fußball-Bundesliga feiern. Das Team von Trainer Christian Streich erkämpfte sich am Sonntag trotz langer Unterzahl ein glückliches 1:1 (1:1) gegen Fortuna Düsseldorf - die Freiburger hatten schon tags zuvor von der Niederlage des VfB Stuttgart profitiert und können trotz der Negativserie ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung