Invasive Art

Schlangenexperte: Keine Gefahr durch Kalifornische Kettennattern in Südbaden

Carolin Johannsen

Von Carolin Johannsen

Do, 11. August 2022 um 18:01 Uhr

Südwest

BZ-Abo Zwei Kalifornische Kettennattern wurden in Südbaden gesichtet. Die Tiere sind ungiftig, als invasive Art können sie aber große Schäden anrichten. "Man sollte die Sichtung melden", sagt ein Experte.

BZ: Herr Kwet, im Umkreis von Freiburg, rund 30 Kilometer voneinander entfernt, wurden zwei Kalifornische Kettennattern gesichtet. Wo kommen die Schlangen her?
Kwet: Hier handelt es sich um Einzeltiere, da kann man recht sicher sein, dass es ausgebüxte Terrarientiere sind. Woanders können die gar nicht herkommen. Natürlich gibt es in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung