Schleuserei durch Nagelstudio-Betreiberin nicht lückenlos bewiesen

David Rutschmann

Von David Rutschmann

Fr, 05. November 2021

Waldshut-Tiengen

Trotz vieler Indizien lässt sich der Verdacht am Amtsgericht Waldshut-Tiengen nicht lückenlos erhärten / Lediglich Verstoß gegen Arbeitsgesetz nachweisbar.

. Nach achtstündiger Beweisaufnahme am Amtsgericht Waldshut-Tiengen stand fest: Die angeklagte Nagelstudio-Betreiberin wird nicht wegen Einschleusens von Ausländern verurteilt. Bei einer Razzia in Waldshuter Nagelstudios im Juli 2018 wurden zwei Vietnamesen ohne Aufenthaltstitel und Arbeitsbewilligung ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung