Freiburger Clubsterben

Schmitz Katze ist pleite und stellt Insolvenzantrag

Daniel Laufer

Von Daniel Laufer

Fr, 22. Juli 2016 um 09:24 Uhr

Freiburg

Schmitz Katze, der Club an der Haslacher Straße in Freiburg, ist zahlungsunfähig. Bereits der geplante House-Abend an diesem Freitag wurde abgesagt. Betreiber Gerrit Kossmann bezeichnet das Projekt als gescheitert.

Der Club Schmitz Katze ist zahlungsunfähig, die Räume sind zum Monatsende gekündigt. "Ich musste aufgeben", sagt Betreiber Gerrit Kossmann. "Es hat dramatische Veränderungen der Gästezahlen gegeben." Außerdem sei es sehr kostenintensiv gewesen, den Club an der Haslacher Straße zu betreiben, zu dem neben dem Innenbereich mit zwei Floors auch ein Innenhof gehört. "Der Druck war enorm."

Eröffnet hatten Schmitz Katze im Juni 2012 Jan Ehret und Markus Gut, zuvor Betreiber des Klubs Kamikaze. Bei Konzept und Gestaltung dienten Clubs wie das ehemalige ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ