Corona

Schnelltests können in Kandern nur noch beim Arzt gemacht werden

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Sa, 09. Oktober 2021 um 11:57 Uhr

Kandern

Das Corona-Testzentrum im Bürgersaal Kandern hat seinen Betrieb eingestellt. Die Arztpraxis Wiedemann bietet noch Antigen- und PCR-Tests an. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ab Montag sollen Corona-Schnelltests nicht mehr für alle kostenlos verfügbar sein. Nur für Schwangere, Kinder unter zwölf Jahren und Menschen mit Gesundheitsattests, die bestätigen, das sie nicht geimpft werden können, sind sie weiter gratis. Für Bürger und Bürgerinnen aus Kandern wird aber, wie die Stadtverwaltung auf BZ-Nachfrage mitteilt, die Arztpraxis Wiedemann, wenn nötig, Schnelltests anbieten.

Das Testzentrum im Bürgersaal hat seinen Betrieb eingestellt. Am Freitag war es letztmals geöffnet, erinnert die Stadt.

Auch einige Gastronomen bieten Tests an

Jederzeit könne man mit der Arztpraxis einen Termin vereinbaren, wenn man einen Antigen-Schnelltest oder auch einen PCR-Test benötige. Freilich müsse man berücksichtigen, dass die Praxis die Tests entsprechend in Rechnung stellen muss, da sie nun nicht mehr vom Bund finanziert werden.

Andere Testmöglichkeiten in Kandern seien nicht vorgesehen, so die Stadt. Die Tourist-Information verweist noch darauf, dass einige Gastronomen vor Ort für den Besuch ihrer Häuser Tests anbieten. Sie stellten aber keine Bescheinigung aus.