Account/Login

Musiker drehen sich im Walzertakt

  • Mo, 14. Mai 2018
    Schönau

     

Stadtmusik Schönau überrascht mit einfallsreichem Serenadenkonzert zum 180. Jubiläum / Tobias Schlageter brilliert als Geiger.

Zum Abschluss des Serenadenkonzerts  d...em Himmel gab es sogar ein Feuerwerk.   | Foto: Verena Wehrle
Zum Abschluss des Serenadenkonzerts der Stadtmusik Schönau unter freiem Himmel gab es sogar ein Feuerwerk. Foto: Verena Wehrle
1/2

SCHÖNAU. Vogelgezwitscher im Hintergrund. Bunte Lichterketten, Wärme, eine Bühne und rundherum Wald. Die Spannung steigt. "Ich wollte etwas Neues, Außergewöhnliches machen", sagt Stadtkapellmeister Peter Lastein. Das Serenadenkozert der Stadtmusik Schönau – ein Konzert unter freiem Himmel in lockerer Atmosphäre – war seine Idee. Eine Idee, die begeisterte, überraschte und berührte. An diesem Abend war alles anders, als man es bei Konzerten gewohnt war. Jedes Stück für sich war eine Überraschung.

"Hören, staunen und genießen" war das Motto. Und das taten die rund 300 Zuhörer am Samstag im Buchenbrändle in vollen Zügen. Die Musiker versprachen einen ganz besonderen Konzertabend und lösten ihr Versprechen ein. Allein schon die Kombination aus Blasmusik mit Geige oder Tanz ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar