Hilfsaktionen

Schon mehr als 500.000 Euro Spenden in Freiburg für Lviv

Stephanie Streif und Joachim Röderer

Von Stephanie Streif & Joachim Röderer

Do, 10. März 2022 um 19:05 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Nach wie vor ist die Hilfsbereitschaft in Freiburg für die Menschen in der Ukraine riesig. Auf dem städtischen Spendenkonto für die Partnerstadt Lviv kamen bereits mehr als 500.000 Euro zusammen.

Ein Reisebus und drei Kleinbusse, darunter je einer vom SC und vom EHC Freiburg, sind am Donnerstagmorgen Richtung polnisch-ukrainische Grenze gestartet, um Hilfsgüter hin- und Flüchtlinge mitzubringen. Die Aktion wird von verschiedenen Organisationen getragen. Die Stadt Freiburg hat beim Spendensammeln für Lviv die Halbe-Million-Euro-Grenze überschritten. Die Quartiere für Flüchtlinge werden knapp. Und für die angekommenen Kinder muss ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung