Der Eichener See ist wieder da

dpa/BZ

Von dpa & BZ-Redaktion

Sa, 14. Januar 2012 um 16:18 Uhr

Schopfheim

Für BZ-Leser ist es keine Überraschung mehr: Der Eichener See bei Schopfheim ist wieder aufgetaucht. Der See kommt und geht – und ist letzte Zuflucht für die älteste Tierart der Welt.

Dass sich der See wieder blicken lässt, war schon vor einigen Tagen in der Badischen Zeitung und auf badische-zeitung.de zu lesen. Spaziergänger können sich nun auf eine Umrundung zu Fuß freuen – und auf eine besondere Aktion: Der Ortschaftsrat Eichen und Vereinsvertreter bewirten am Sonntag, 15. Januar, von 11 bis 16 Uhr Gäste am "Eiemer See".

Ohne den Eichener See wäre der Urzeitkrebs in Deutschland schon lange ausgestorben. Das stille Gewässer bei Schopfheim bietet ein Naturschauspiel, das es in Deutschland sonst nirgends gibt. Der See verschwindet für Jahre – dann taucht er plötzlich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ