Account/Login

Verteidigungsbauwerk

Erweiterung des Gersbacher Schanze - ein Beispiel für erfolgreiche Experimentalarchäologie

  • Di, 16. September 2014
    Schopfheim

     

Die Gersbacher Schanze ist für den Ansturm gerüstet. BZ-Mitarbeiter Heiner Fabry erklärt, was sich an den vergangenen Tagen ereignet hat.

Geschärftes Schanzen-Profil: Der Bau e...te wurde am Wochenende abgeschlossen.   | Foto: H. Fabry
Geschärftes Schanzen-Profil: Der Bau einer mit Palisaden bewehrten originalgetreuen Lunette wurde am Wochenende abgeschlossen. Foto: H. Fabry
1/3

GERSBACH. Unter dem aufmerksamen Auge der Fernsehkamera vollendeten die aktiven Helfer der Jugendfeuerwehr, des Ortschaftsrats und des Fördervereins Gerisbac am Wochenende die Erweiterung der Barockschanze. Die zusätzlich gebaute Lunette vor dem Turm der Anlage ist nicht nur schön anzuschauen. Schanzenbaumeister Werner Störk legte auch Wert darauf, dass die baulichen Elemente den historischen Vorgaben entsprechen.

"Ein solches Projekt läuft in der Wirklichkeit nie so ab, wie man sich das am Reißtisch vorstellt", sagte Werner Störk am Rand der Baustelle hoch über Gersbach. Grund für diesen Stoßseufzer waren Änderungen an den ersten Plänen für die Lunette, die im Laufe der Arbeiten notwendig geworden waren. Eine erste ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar