Krönender Saisonabschluss

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 18. Dezember 2018

Schopfheim

Saison 2018 von "Klassik im Krafft-Areal" endet mit einem beeindruckenden Zusammenspiel / Kurzer Ausblick auf 2019.

SCHOPFHEIM. Volles Haus, begeistertes Publikum, zwei Zugaben: Schöner hätte die Saison bei "Klassik im Krafft-Areal" nicht enden können als mit dem viel beklatschten Konzert des Südwestdeutschen Kammerorchesters Pforzheim unter Leitung von Timo Handschuh. Die Streicher, die zum dritten Mal in dieser Reihe zu Gast waren, hatten ein ganz der Romantik gewidmetes Programm mit Werken von Brahms und Mendelssohn mitgebracht.

Im Zentrum stand das Klavierkonzert a-Moll op. 7 von Clara Schumann, in dem die Solistin Andrea Kauten mit virtuosem Zugriff brillieren konnte. Im jugendlichen Alter von 16 Jahren schrieb die Pianistin und Komponistin Clara Schumann dieses anspruchsvolle Klavierkonzert. Und diese grandiose Aufführung war eine Hommage im Vorfeld des 200. Geburtstags von Clara Schumann, der im kommenden Jahr gefeiert wird. In Andrea Kauten, der künstlerischen Leiterin der Stiftungskonzerte in der ehemaligen Schuhfabrik Krafft in Fahrnau, hatte man eine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ