Natur

Schüler der Freiburger Karlschule tauschten die Schulbank gegen ein Freiluftklassenzimmer

Stefanie Ludwig

Von Stefanie Ludwig

Mo, 15. April 2019 um 16:05 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Schaufel statt Smartphone: 15 Schülerinnen und Schüler der Karlschule setzen bei einem Projekt fünf Tage lang kleinere Aufgaben in der Natur um – und haben dabei sichtlich Spaß.

Gummistiefel, Schaufeln und jede Menge Matsch: Fünf Schultage lang trotzten 15 Schülerinnen und Schüler einer Vorbereitungsklasse der Karlschule in der vergangenen Woche dem launischen Aprilwetter und halfen dabei, unter Anleitung des Projektleiters Fynn Zimmermann vom Freiburger "Waldhaus" auf dem Kinderabenteuerhof kleine Aufgaben umzusetzen. Für die Jugendlichen gab’s nicht nur eine schöne Abwechslung zum Schulalltag, sondern vor allem viel spannendes (Natur-)Wissen in harmonischer Atmosphäre.

Die Klasse baute einen kleinen Weg und eine Steinmauer
Ein bisschen chaotisch geht es schon zu an diesem ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ