Schüler produzieren Fake News

Dorothee Soboll

Von Dorothee Soboll

Fr, 29. Juni 2018

Lörrach

Jugendliche sollen im neuen Workshop "Wahr oder falsch" der Stadtbibliothek lernen, kritisch mit Informationen umzugehen.

LÖRRACH. Nachrichten aus unseriösen Quellen mit bewusst falschen Informationen kursieren täglich im Internet. Sie beeinflussen die öffentliche Meinung. Wie schnell sogenannte Fake News entstehen können, lernen Lörracher Schüler nun in der Stadtbibliothek in dem Workshop "Wahr oder falsch".

Vanessa Stoll und Maja Steuer sind vertieft in das Buch "Ballzauberer". "Lass uns das Alter des Fußballers ändern", sagt Maja. Die beiden Siebtklässlerinnen des Hebel-Gymnasiums sollen eine Nachricht erstellen – und darin bewusst falsche Informationen einbauen. Dafür lesen sie ein Buch mit Fußballer-Portraits aus dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ