Treffen mit SC-Profi

Wenn Träume wahr werden

Hamas Oso, Klasse 8.1, Evangelisches Montessori Schulhaus

Von Hamas Oso, Klasse 8.1, Evangelisches Montessori Schulhaus (Freiburg)

Fr, 14. Juni 2019 um 12:15 Uhr

Schülertexte

Mitte März durfte Hamas Oso, Schüler der Klasse 8.1 des Evangelischen Montessori Schulhauses in Freiburg, den Profi-Fußballer Luca Waldschmidt treffen und befragen.

Ich, Hamad Oso, hatte im Rahmen des Zischup-Projektes die Möglichkeit, Luca Waldschmidt am 13. März 2019 im SC-Stadion zu treffen. Am Dienstag davor habe ich in der Schule erfahren, dass ich zum SC gehen darf. Ich habe mich sehr darüber gefreut, einer der zehn Schüler unserer Schule zu sein, der mit durfte. Mein großer Wunsch war, ein Bild mit ihm machen zu dürfen. Im Deutschunterricht habe ich mich darauf vorbereitet und mir einige Fragen dazu überlegt. Denn wir sollten auch ein Interview führen.

Als wir am 13. März am SC-Stadion ankamen, wurden wir von Pressesprecher Sascha Glunk begrüßt. Er hat uns eine Stadionführung gegeben und uns viel über das Stadion erzählt. Neu war für mich, dass in der Halbzeit und vor dem Spiel jeweils der Rasen wieder platt gemacht wird, das macht der Greenkeeper. Das wird nicht aus Schönheitsgründen gemacht, sondern, dass sich die Spieler nicht verletzten.

Nach der Führung sind wir in den Presseraum gegangen und haben dort Luca Waldschmidt getroffen. Das Spannendste für mich war, dass Luca Waldschmidt meinte, dass sein Traum wäre, für Real Madrid zu spielen. Es war eine große Ehre, dass ich doch noch ein Bild mit ihm machen konnte und er meine Fragen beantwortet hat.