Bürgerstiftung Rheinfelden

Bedürftige Schüler bekommen Schulranzen mit Inhalt geschenkt

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Fr, 01. Mai 2020 um 14:03 Uhr

Rheinfelden

Die Bürgerstiftung rechnet mit einem größerem Bedarf bedürftiger Familien wegen der Corona-Krise. Da das Budget vermutlich knapp wird, bittet die Bürgerstiftung um Spenden für Schulranzen.

Im vergangenen Jahr lief die Schulranzenaktion, bei der bedürftigen Kindern Schulranzen geschenkt werden, noch über das Quartiersmanagement. Die Bürgerstiftung hatte die Aktion mit 3000 Euro bezuschusst, erklärt die stellvertretende Vorsitzende Cornelia Rösner. In diesem Jahr hat die Stiftung die Aktion übernommen. "Es braucht eine zentrale Stelle, und die haben wir mit der Bürgerstiftung", sagt der Vorsitzende Norbert Dietrich.
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung