Account/Login

Geburtsstadt Jesu

Schutzanzüge und Schutzengel: So war das Corona-Weihnachten in Bethlehem

Andrea Krogmann

Von Andrea Krogmann (KNA)

Fr, 25. Dezember 2020 um 15:55 Uhr

Ausland

Unter dem Eindruck der Corona-Pandemie haben Christen in aller Welt das Weihnachtsfest begangen. In der Geburtsstadt Jesu ist vieles anders als sonst – aber auch nicht alles.

Weihnachten in Bethlehem im Corona-Jahr.  | Foto: Abed Al Hashlamoun (dpa)
Weihnachten in Bethlehem im Corona-Jahr. Foto: Abed Al Hashlamoun (dpa)
1/4
Bethlehem hat die Rechnung ohne den neuen Patriarchen gemacht. Bis zum Krippenplatz sollte Erzbischof Pierbattista Pizzaballa bei seinem traditionellen Einzug in die Geburtsstadt Jesu im Auto-Konvoi vorfahren, um dort mit gebührendem Abstand und ohne Händeschütteln vom Bürgermeister und weiteren Palästinenser-Vertretern empfangen zu werden. So sah ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar