Grenzüberschreitendes Projekt

Schwanau und Gerstheim treiben Brückenbau über den Rhein voran

Eri Sieberts

Von Eri Sieberts

Mi, 11. September 2019 um 17:45 Uhr

Ortenaukreis

Der Zweckverband Vis-à-vis unterzeichnet eine Absichtserklärung für den Brückenschlag zwischen Ottenheim und Gerstheim. Eine große Hürde sind die Kosten von geschätzt 16,8 Millionen Euro.

Mit ihrer Unterschrift haben die Bürgermeisterin von Gerstheim, der Bürgermeister von Schwanau sowie die beiden Vorsitzenden des Zweckverbands Vis-à-vis eine Absichtserklärung zum Brückenbau bekräftigt. Das Gremium, das tagte am Dienstagabend in Benfeld tagte, forciert damit das Projekt einer kurzen Verbindung über den Rhein zwischen Erstein und Lahr. Wären da nicht zu erwartende Kosten von 16,8 Millionen Euro netto sowie weitere Hürden, etwa die Koordinierung mit anderen Projekten, wie dem Integrierten Rheinprogramm (IRP), im Rahmen dessen seit etwa 30 Jahren Hochwasserrückhalteräume entlang des ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ