Corona-Krise

Schwarzwälder Tourismus setzt jetzt auf Gäste aus Deutschland

Klaus Riexinger, Sigrun Rehm

Von Klaus Riexinger & Sigrun Rehm

So, 26. April 2020 um 19:19 Uhr

Südwest

Der Sonntag Hotels, Gasthäuser und Vermieter von Ferienwohnungen im Schwarzwald haben die Saison noch nicht abgeschrieben. Im Gegenteil: Die Region soll zur Ersatzdestination werden. Kann das gelingen?

Sollten die Corona-Beschränkungen demnächst gelockert werden, hofft die Schwarzwald Tourismus GmbH, einen Teil der Verluste auszugleichen. Doch nicht jeder Betrieb wird die Krise überstehen.
Guido Wolf macht der Branche Hoffnung
Tourismusminister Guido Wolf hat der Branche Hoffnung gemacht. Nach den Lockerungen im Einzelhandel hat der Minister auch schrittweise eine Perspektive für die Tourismus- und ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung