Landwirtschaft

Schafhalter auf der Baar haben Angst vor dem Wolf

jak

Von jak

Mo, 23. Mai 2016 um 10:58 Uhr

Schwarzwald-Baar-Kreis

"Wir müssen lernen, mit dem Wolf umzugehen", sagt ein Schafzüchter aus der Baar, wo unlängst ein Wolf gesehen wurde. Und er weiß: "Vielleicht haben wir auch zu viel Angst."

Wer heute noch Schafe hält, der macht es nicht, um reich zu werden, sondern aus Leidenschaft. Schäfer, die ihre Tage komplett bei den Tieren verbringen, gibt es kaum noch. Die meisten auf der Baar sind reine Schafhalter: Die Tiere halten sich auf der Weide auf und der Schafhalter schaut zweimal am Tag nach dem Rechten. Und genau das ist die Sorge, warum der auf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ