Wirtschaft

Schwelender Streit um Fachkräfte

Roland Pichler

Von Roland Pichler

Mi, 22. Juni 2011

Deutschland

In der Koalition gibt es unterschiedliche Ansichten darüber, wie qualifizierte Ausländer nach Deutschland gelockt werden können.

Es ist ein zähes Ringen: Seit fast einem Jahr diskutiert die schwarz-gelbe Koalition darüber, wie deutsche Unternehmen langfristig ihren Fachkräftebedarf sichern können. Jetzt hat sich die Regierung trotz nach wie vor bestehender Meinungsunterschiede auf erste konkrete Maßnahmen verständigt: Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will bürokratische Hürden im Arbeitsrecht beseitigen. Das Kabinett wird heute den Plan der Ministerin billigen, für wenige Berufsfelder die Bestimmungen zu lockern. Der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung