Account/Login

Pandemie

Schwere Krise, leicht verdientes Geld: Der Betrug mit Corona-Testzentren in Südbaden

Frank Zimmermann
  • Mi, 17. April 2024, 22:02 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Profit aus der Pandemie: Mit Corona-Testzentren haben in der Hochphase der Pandemie einige viel Geld verdient. Betrügern waren Tür und Tor geöffnet – wie ein Fall eines mutmaßlichen Betrugs aus Südbaden nun belegt.

Testzentren rechneten ihre Kosten ohne...tlichen Vereinigungen ab (Symbolfoto).  | Foto: Hauke-Christian Dittrich (dpa)
Testzentren rechneten ihre Kosten ohne große Kontrolle bei den Kassenärztlichen Vereinigungen ab (Symbolfoto). Foto: Hauke-Christian Dittrich (dpa)
Frühjahr 2021. Die Corona-Pandemie grassiert auch gut ein Jahr nach ihrem Beginn. Ende März verordnet die Regierung Merkel "Osterruhetage", die sie nach Protesten schnell wieder zurücknimmt. Geimpft wird noch nach Priorisierung, im April so viel wie noch nie. Dann gibt es Lockerungen für Geimpfte, Genesene und Getestete. Mit jedem Schritt der Öffnung braucht es Nachweise.
Testzentren sprießen deshalb wie Pilze aus dem Boden. Eine Genehmigung als Betreiber zu bekommen, ist ein Kinderspiel. "Ist ja eigentlich schön, man kann Geld verdienen und auch helfen", berichtet am 6. Mai 2021 ein Mitarbeiter der Firma Hygiene Safe, die erst existiert, seit es das Virus ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar