Geisterfahrer

Schwerer Unfall auf der B3 bei Gundelfingen sorgt für Stau

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 07. Dezember 2022 um 15:35 Uhr

Gundelfingen

Kurz vor 15 Uhr ereignete sich am Mittwoch auf der B3 von Gundelfingen Richtung Freiburg kommend ein Verkehrsunfall. Laut Polizei soll darin ein "Geisterfahrer" verwickelt sein.

Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei kam es kurz vor Höhe Mooswaldallee zum Frontalzusammenstoß mit einem Geisterfahrer. Hierdurch kollidierten einschließlich des Verursacher-Fahrzeugs drei Autos.

"Inwiefern Insassen verletzt sind, kann aktuell noch nicht benannt werden, Rettungsfahrzeuge befinden sich vor Ort", heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Die Polizei bittet die B3 im betreffenden Bereich weiträumig zu umfahren. Mit längerem Staugeschehen sei zu rechnen.

Es ist der zweite schwere Unfall an diesem Tag. Am Morgen kollidierte bereits ein 52-Jähriger Autofahrer in seinem Fahrzeug mit einem Langholzlaster und verstarb an der Unfallstelle.