Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Schwierige Verkehrsverhältnisse aufgrund des starken Schneefalls

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. Januar 2021 um 13:11 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Wegen Schneefalls gibt es im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Beeinträchtigungen im Verkehr, wie die Polizei mitteilt. Für den Schwerlastverkehr wurde die B 317 im Hochschwarzwald gesperrt.

Wegen des starken Schneefalls komme es aktuell im Landkreis zu Verkehrsbeeinträchtigungen, meldet die Polizei am Donnerstag. Auf der B 317 zwischen Utzenfeld und Bärental sei eine Sperrstufe eingerichtet worden, eine Durchfahrt für Schwerlastverkehr mit einem Fahrzeuggewicht von mehr als 7,5 Tonnen sei in diesem Bereich aktuell nicht möglich.

Im Höllental fließe der Verkehr aufgrund der anhaltenden Wetterverhältnisse stockend, für Lkw gelte hier Schneekettenpflicht. Auf der K 4907 zwischen Buchenbach und der Spirzenstraße komme es aufgrund von hängengebliebenen Fahrzeugen, überwiegend Lastwagen, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Seit dem Vortag ereigneten sich der Polizei zufolge im Landkreis wetterbedingt mehrere Verkehrsunfälle, wobei es überwiegend bei Blechschäden geblieben sei. Die Polizei bittet die Verkehrsteilnehmer, wenn möglich, nicht über die Höhenlagen des Schwarzwaldes zu fahren. Aufgrund der Schneelage könne es zu weiteren Verkehrsbehinderungen durch querstehende oder hängengebliebene Fahrzeuge kommen.

Aktuelle Infos zur Verkehrslage: verkehrsmeldungen.polizei-bw.de