Baum verursachte einen Stromausfall

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. Juli 2019

Seelbach

SCHUTTERTAL/SEELBACH (BZ). Ein umgestürzter Baum bei Baumfällarbeiten in Dörlinbach hat zu einem kurzen Stromausfall in Seelbach, Schuttertal und Kippenheim geführt. Der Störfall ereignete sich bereits vergangene Woche am Dienstag, darauf machte ein BZ-Leser aufmerksam. Wie das E-Werk Mittelbaden erklärt, war gegen 14.50 Uhr ein Baum auf die 20-kV-Freileitung gestürzt. Der Aufprall löste einen Kurzschluss aus, so dass unmittelbar die Netzschutzsysteme reagierten und den betroffenen Bereich sicherheitshalber abschalteten. Durch Netzumschaltungen gelang es, innerhalb kurzer Zeit für den überwiegenden Teil der betroffenen Kunden die Stromversorgung wiederherzustellen. Nach Entfernen des Baumes und Leitungskontrolle durch die Mitarbeiter der "Netze Mittelbaden" wurden alle Anschlüsse binnen 15 bis 20 Minuten wieder mit Strom versorgt.