Account/Login

Tipps

Seen und Naturbäder im Schwarzwald und in den Rheinauen

Max Schuler
  • Sa, 10. August 2013, 00:00 Uhr
    Südwest

     

Ob im Schwarzwald oder in den Rheinauen – sie sind das Erbe der Gletscher und Bagger. Wer der Hitze entfliehen will, kann im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald viele Seen und Naturbäder entdecken

Ein Geheimtipp im Hochschwarzwald: Der...fenhausen ist nichts für Warmduscher.   | Foto: Horst Böß
Ein Geheimtipp im Hochschwarzwald: Der Schlüchtsee bei Grafenhausen ist nichts für Warmduscher. Foto: Horst Böß
1/5
Wenn die Sonne scheint, ist es dort herrlich. Wenn sie nicht scheint, meist noch schöner, weil man sie nur dann wirklich genießen kann. Die BZ stellt die schönsten Badeseen und Naturschwimmbäder im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald vor mit Tipps fürs Wochenende.
Burkheimer Baggersee
An den meisten Baggerseen im Landkreis herrscht offiziell Badeverbot. Viele Gäste halten sich aber nicht daran, und letztlich wird das Baden dann doch geduldet. Offiziell erlaubt ist das Baden am Baggersee bei Burkheim. Allerdings nur in einem eingeschränkten Bereich vor der großen Liegewiese. Dort liefern viele Bäume Schatten. Das Wasser ist sehr klar. Der See liegt in unmittelbarer Nähe zum Rhein. Wer Lust hat, kann über einen kleinen Waldpfad den Flussdamm erreichen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar