Segnungsfeier mit Musik

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Do, 13. Januar 2022

Rheinfelden

Besonderer Einsatz der Organistin Irmtraud Tarr wird gewürdigt.

(BZ). Am Tag ihres Geburtstags am Freitag, 21. Januar, findet in der St. Josefskirche in Rheinfelden eine "Musikalische Segnungsfeier" für Irmtraud Tarr statt, mit der die Organistin aus Eichsel für ihren besonderen Einsatz musikalischer und gottesdienstlicher Art gewürdigt wird. Sie begeht diese Feier mit ihrem neuen Duopartner Marcelo Nisinman, einem gefragten Bandoneon-Virtuosen, ist einer Ankündigung zu entnehmen.

Das besondere Recital für Bandoneon und Orgel unter dem Motto "Bach trifft Tango" ist als musikalische Begleitung zur Segnungsfeier mit Pfarrerin Beatrix Firsching und Pfarrer Andreas Brüstle gedacht. Mit einer Sängerin und einer Puppenspielerin werden auch zwei Überraschungsgäste dazu kommen.

Der in Buenos Aires geborene Marcelo Nisinman stammt aus der Tango-Tradition von Astor Piazzolla und ist mit diesem auch verwandt. Seit einem Jahr arbeitet die international bekannte Rheinfelder Konzertorganistin mit dem argentinischen Bandoneonisten zusammen, der als "eigenwilliger Weltbotschafter des Bandoneons" gilt.

Marcelo Nisinman hat in seiner Heimatstadt Bandoneon und in Basel Komposition studiert und wohnt am Rheinknie, wo er aktiv am Leben der Musik- und Tangoszene teilnimmt. Als geschätzter Solist spielt er mit namhaften Orchestern, Kammermusik-Ensembles, kleineren Formationen und Klassikstars wie Gidon Kremer.

Das Geburtstagskonzert anlässlich der Segnungsfeier beginnt um 18 Uhr und dauert eine Stunde. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten. Es gelten Kontaktverfolgung, Maskenpflicht und Abstandsregelung.