Account/Login

Sein großer Traum war ein vereintes Korea

Angela Köhler
  • Mi, 19. August 2009
    Kommentare

     

Im Profil: Der frühere südkoreanische Präsident Kim Dae Jung, Erfinder der versöhnlichen Sonnenschein-Politik, ist tot

Kim Dae Jung  | Foto: dpa
Kim Dae Jung Foto: dpa
Japans Geheimdienst entführte ihn aus dem Exil, Südkoreas Militärjunta sperrte den Dissidenten ein und verurteilte ihn zum Tode, als demokratischer Staatschef erfand er die "Sonnenscheinpolitik" gegenüber Nordkorea und erhielt dafür den Friedensnobelpreis. Für Kim Dae Jung ging am Dienstag in Seoul ein bewegtes ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar