Account/Login

Vereint im Verein

Seit 70 Jahren kämpft die VVN-BdA gegen das Vergessen

  • Mi, 21. Februar 2018, 00:00 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Die Gruppe der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten leistet Erinnerungs- und Aufklärungsarbeit. Sie wollen sich nun neu beleben und verjüngen.

Drei von der Freiburger Gruppe der Ver...Ehrlenspiel und Max Heinke (von links)  | Foto: Michael Bamberger
Drei von der Freiburger Gruppe der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten: Hagen Battran, Christine Ehrlenspiel und Max Heinke (von links) Foto: Michael Bamberger
Aus den Anfängen 1948 ist nach 70 Jahren niemand mehr dabei. Damals hatten sich, wie überall in den von den westlichen Alliierten besetzten Gebieten auch in Freiburg Menschen zusammengetan, die im Nationalsozialismus bedroht und verhaftet worden waren: zum Beispiel, weil sie jüdisch, sozialdemokratisch oder ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar