E-Bike-Fahrer schwer gestürzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 19. September 2019

Efringen-Kirchen

EFRINGEN-KIRCHEN-HUTTINGEN (BZ). Ein E-Bike-Fahrer ist am Montagabend bei Huttingen schwer gestürzt. Wie die Polizei berichtet, musste er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 81 Jahre alter Fahrradfahrer war gegen 17.45 Uhr auf der K 6321 von Huttingen in Richtung B 3 hinunter gefahren, als er plötzlich mit dem Rad ins Schlingern geriet und in den Grünstreifen fiel. Er war kurzzeitig bewusstlos. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Bei dem Rad handelte es sich um ein Elektrofahrrad, das bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Stundenkilometern unterstützt, wie die Polizei auf Nachfrage präzisiert. Wegen der Landung und bis zum Abflug des Helikopters war die Kreisstraße komplett gesperrt.