Account/Login

Baden-Baden

Sexueller Missbrauch unter Pfadfindern nach 30 Jahren vor Gericht

  • Sönke Möhl (dpa)

  • Do, 01. Oktober 2020, 15:27 Uhr
    Südwest

     

Vor über 30 Jahren soll ein Pfadfinder-Gruppenleiter Kinder und Jugendliche dazu genötigt haben, ein Mädchen zu vergewaltigen. Jetzt muss der Mann sich in Baden-Baden vor Gericht verantworten.

Der Angeklagte neben seinem Verteidiger  | Foto: Sönke Möhl (dpa)
Der Angeklagte neben seinem Verteidiger Foto: Sönke Möhl (dpa)
Ein Keller im Pfadfinderhaus, eine Art Streckbank, die Serienvergewaltigung eines Mädchens: Wegen des Verdachts einer kaum vorstellbaren Tat vor mehr als 30 Jahren steht in Baden-Baden ein 64 Jahre alter Mann vor dem ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar