Thema Demenz

Tanz-Produktion "Memory Loss" im Stadttheater

Saskia Burkart

Von Saskia Burkart

Do, 16. Januar 2020

Freiburg

BZ-Plus Das Stadttheater bietet anlässlich der Tanz-Produktion "Memory Loss" Veranstaltungen zum Thema Demenz / Start am 20. Januar.

FREIBURG. Eine künstlerische Untersuchung des "Phänomens" Demenz bietet die von Ann Van den Broek choreographierte Tanz-Trilogie "The Memory Loss Collections". Anlässlich der Premiere am Samstag, 25. Januar, veranstaltet das Theater Freiburg ein sechstägiges Rahmenprogramm mit Kultur-, Wissens- und Diskussionsveranstaltungen über die Erkrankung.

"Wir wollen Mut machen für ein leichteres Miteinander", sagt Organisatorin Natalie Broschat, Dramaturgin und Produktionsleiterin Tanz am Stadttheater. Die Idee stammt von der niederländisch-flämischen Choreographin Ann Van den Broek selbst. Diese wollte, dass ,Memory Loss‘ nicht nur eine einzelne Veranstaltung, sondern in ein mehrtägiges Programm eingebettet wird, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ