Siemens will jede 26. Stelle streichen

Thomas Magenheim-Hörmann

Von Thomas Magenheim-Hörmann

Mi, 09. Juli 2008

Wirtschaft

Die Münchener möchten fast 17 000 Arbeitsplätze loswerden / Die Mitarbeiter und die IG Metall laufen Sturm, um das zu verhindern

MÜNCHEN. Jetzt ist die Katze beim Technologiekonzern Siemens aus dem Sack. Die Münchener wollen weltweit nahezu 17 000 aller 435 000 Stellen streichen. Das gaben Firmenchef Peter Löscher und Personalvorstand Siegfried Russwurm in München bekannt.

Zwei von drei Stellen, die wegfallen sollen, sind im Vertrieb und in der Verwaltung angesiedelt. Dazu kommen eine radikale Sanierung des chronisch kriselnden Geschäfts mit Bahntechnik und der Verkauf einer heimischen Servicetochter. Hierzulande geht es in der Summe um mehr als 5000 von 136 000 Stellen.
Der Abbau sei vor allem die Konsequenz aus dem bereits vollzogenen Radikalumbau der Konzernorganisation, begründete Löscher den Kahlschlag. Er hat unter anderem eine komplette Managementebene ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung