So einer verschwindet nie

Ulrich Rüdenauer

Von Ulrich Rüdenauer

Sa, 04. November 2017

Literatur & Vorträge

Der französische Autor Tanguy Viel rechnet in seinem Roman "Selbstjustiz" mit gewissenlosem Spekulantentum ab / Lesung beim Freiburger Literaturgespräch.

Der Handlungsmotor in Tanguy Viels meisterlichen und hierzulande leider noch immer viel zu wenig beachteten Romanen ist das Geld: Ihnen jagen seine Figuren mit oftmals krimineller Energie nach. Das Geld bestimmt den Grad ihrer Hoffnung oder ihres Unglücks, und Hoffnung und Unglück bedingen sich selbstverständlich auf subtile Weise. Geld ist bei Tanguy Viel nicht nur Medium, sondern Message. Auch in seinem neuen Roman steht der schnöde Mammon im Mittelpunkt.
Tanguy Viel erzählt in "Selbstjustiz", prägnanter als in seinen vorangegangenen Büchern, die Geschichte einer sozialen Talfahrt – man könnte sogar von einem Gesellschaftsdrama sprechen, das einiges über die ökonomischen Verwerfungen der letzten 20, 30 Jahre sagt. Der 1973 in Brest geborene Autor ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung