Interview

So erklärt OB Salomon die Schärfe in der Stadion-Debatte

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mo, 02. Februar 2015 um 20:08 Uhr

Freiburg

Warum war der Wahlkampf zuletzt so bissig – und woher kommt das Misstrauen gegenüber Verwaltung und Gemeinderat? Freiburgs Oberbürgermeister Dieter Salomon nach dem Bürgerentscheid zur Stadionfrage im großen BZ-Interview.

BZ: Bürgerentscheide reißen Gräben auf, egal ob Stuttgart 21, Wohnungsverkauf in Freiburg, Bike-Arena in Kirchzarten. Die Wunden heilen langsam, manchmal gar nicht. Ist es das wert?
Salomon: Gute Frage. Die richtige Idee dahinter ist, dass es eine größere Legitimation als eine Volksabstimmung nicht geben kann. Und es steckt die Idee dahinter, das Für und Wider sachlich zu diskutieren. Im Internet sind ja alle Informationen verfügbar. Doch genau das findet nicht statt: je größer die Transparenz, desto größer der Vorwurf der Intransparenz, der Mauschelei. Wenn Stadträtin Gerlinde Schrempp von der Fraktion "Freiburg Lebenswert" (FL) gegenüber der BZ von der Clique im Rathaus spricht, wird nicht deutlich, wen sie meint: die anderen Stadträte, den direkt gewählten Oberbürgermeister, die vom Rat gewählten Bürgermeister, die Verwaltung? Mit dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ