Account/Login

Fachkräftemangel

So hart arbeiten Waldarbeiter in Münstertal – und brauchen Verstärkung

Frank Schoch

Von

Do, 03. August 2023 um 20:00 Uhr

Münstertal

BZ-Abo Die Nachfrage nach Holz steigt. Doch ohne Waldarbeiter kommt der Rohstoff nicht in die Sägewerke. In Münstertal stehen die Männer darum an den Steilhängen und fällen 25 Meter hohe Douglasien.

Forstwirt Benjamin Böhler bei der Arbeit im Münstertäler Wald   | Foto: Frank Schoch
Forstwirt Benjamin Böhler bei der Arbeit im Münstertäler Wald Foto: Frank Schoch
1/6
"Wenn wir rennen, rennst du auch." Es ist einer der ersten Sätze, den Forstwirt Benjamin Böhler hier im Münstertäler Wald an den Besucher richtet. Und er hinterlässt Wirkung. Der Blick geht rasch nach oben: Wo knackt es bedenklich? Wo hängt ein Ast schief und droht herabzustürzen? In welche Richtung wird der nächste Baum wohl fallen?
Die Waldarbeiter haben für sich diese Fragen schon mehrfach beantwortet an diesem Sommertag. Immer wieder betrachten sie die Bäume an dem Steilhang, an dem es gilt, Brennholz zu schlagen und Platz für die noch jüngeren Pflanzen zu schaffen. Sie überlegen, welcher Baum zu fällen ist und wägen ab, was passiert, wenn die Säge ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.