Account/Login

Mit Gewinn leben

So können Arbeitnehmer mit dem Jobticket Steuern sparen

Jörg Strötzel
  • So, 26. August 2018, 17:37 Uhr
    Beruf & Karriere

     

Viele Pendler nutzen Bus und Bahn. Das ist umweltfreundlich – und der Chef kann es auch noch fördern, zum Beispiel durch ein Jobticket.

Bei Monatskarten ist die 44-Euro-Grenze zu beachten.  | Foto: Frank Rumpenhorst
Bei Monatskarten ist die 44-Euro-Grenze zu beachten. Foto: Frank Rumpenhorst
Das Jobticket ist eine Zeitfahrkarte, die ein Unternehmen beim zuständigen Verkehrsbetrieb erwirbt, um sie an die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar