Account/Login

Fasnacht

So läuft das große Narrentreffen in Schwörstadt ab

Boris Burkhardt
  • Mi, 24. Januar 2024, 13:05 Uhr
    Schwörstadt

     

BZ-Plus Höhepunkt des Narrentreffens in Schwörstadt am 3. und 4. Februar ist der Umzug am Sonntag ab 13.33 Uhr. 3500 Hästräger werden erwartet. Woher kommen sie und wie sieht das Programm aus?

Beim letzten Narrentreffen in Schwörst...Schwörstadt am 4. Februar aber hoffen.  | Foto: Boris Burkhardt
Beim letzten Narrentreffen in Schwörstadt 2016 waren die Narren guter Stimmung; auf besseres Wetter und mehr Besucher darf die Narrenzunft Schwörstadt am 4. Februar aber hoffen. Foto: Boris Burkhardt
1/2
Oberschneck Jürgen Zwigart erwartet für den Umzug in Schwörstadt durch die Hauptstraße und die Römerstraße am 4. Februar 3500 Hästräger und je nach Witterung 6000 bis 8000 Zuschauer. Der Umzug ist der Höhepunkt des 56. Narrentreffens der Vereinigung Hochrheinischer Narrenzünfte (VHN), der kleinsten der Verbände in der schwäbisch-alemannischen Fasnacht mit nur sechs Mitgliedern: Karsau, Schwörstadt, Ryburg (Möhlin), ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar