Ressourcen schonen

So lernen Flüchtlinge in VHS-Kursen, Wasser und Strom zu sparen

Horatio Gollin

Von Horatio Gollin

Mi, 28. November 2018 um 09:00 Uhr

Rheinfelden

LED statt Glühbirne: In VHS-Kursen lernen Menschen mit Flüchtlingshintergrund, wie sie umsichtig mit Wasser und Strom umgehen können.

In VHS-Kursen lernen Flüchtlinge, Energie und Kosten zu sparen. Dabei geht es lebhaft zu. Das neuerworbene Wissen findet sofort Anwendung und wird auch schon weitergegeben.

"LED braucht weniger Strom. Eine Glühbirne verbraucht mehr Strom", erklärt Jehan Hussein den anderen Kursteilnehmer das Kärtchen in ihrer Hand. Anhand bildlicher Darstellungen von Glühbirne, Mehrfachsteckdosenleiste oder Wasserhahn reaktivieren die Teilnehmer des Kurses an der Volkshochschule (VHS) bereits Gelerntes. Manchmal führt ein Bild sie aber auch auf den falschen Weg, so erklärt ein Teilnehmer beim Kärtchen mit der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ