Oberbürgermeisterwahl in Lahr

So lief die Fragerunde bei der offiziellen Kandidatenvorstellung

Christian Kramberg

Von Christian Kramberg

Fr, 13. September 2019 um 16:59 Uhr

Lahr

BZ-Plus 850 Lahrerinnen und Lahrer haben an der offiziellen Kandidatenvorstellung zur Oberbürgermeisterwahl teilgenommen. Sie dauerte in einem vollbesetzten Parktheater drei Stunden.

Knapp drei Stunden dauerte am Donnerstagabend im Parktheater die offizielle Kandidatenvorstellung der Stadt zur Oberbürgermeisterwahl am 22. September. Und dass die meisten der 850 Zuhörer ganz bis zum Schluss blieben, zeigt das große Interesse in der Stadt. Nach den Reden der Kandidatin und der Kandidaten hatte das Publikum die Gelegenheit Fragen zu stellen.

Derjenige, den das Quintett ab dem 1. November beerben will, saß auch auf Podium – Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller, allerdings nur als Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses, der über die Regularien wachte und vor allem auf die Einhaltung der Redezeiten achtete. Das gelang nicht allen Kandidaten.

Müller war es bei seiner Begrüßungsrede vor allem ein Anliegen, den Kandidierenden für ihre Bereitschaft und ihr großes Engagement zu danken. Es gehe für sie um viel, schließlich heiße es am Ende: "The winner takes it all." Müller lobte die fünf Kandidaten für einen "außerordentlich fairen und sachlichen Wahlkampf. Es gibt kein Anzeichen dafür, dass sich das in der nächsten Woche ändern sollte".

Nach den Reden gab es Fragen aus dem Publikum, unter anderem zu:

"Ich trau’ dem Braten nicht." Markus Ibert Zukunft Klinikum Lahr: Der ehemalige Chefarzt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ