Zur Navigation Zum Artikel

Gründerszene

So vielfältig ist die Start-up-Szene in Südbaden

Viral, virtuell und vitaminreich. Die Start-Ups in Südbaden sind unüberschaubar vielfältig – und finden doch oft nur in Szeneveranstaltungen ein Publikum. Wir stellen 23 spannende Start-ups vor.

  • René Adler (rechts) spielt mit T1TAN-Handschuhen aus Freiburg in der Bundesliga, sagt Gründer und CEO Matthias Leibitz. Foto: Christoph Nertz

T1tan
Torwarthandschuhe gab es lange nur als Billig- oder als Profiversion. "T1TAN" aus Freiburg stieß in die Lücke, entwickelte Handschuhe aus Profimaterial, aber ohne Schnickschnack, nur im Onlinevertrieb – und mit René Adler.

No-Limit-Drink
Guarana, Moringa, Granatapfel – und so viel Koffein wie in zwei Tassen Kaffee: Der "No-limit Drink" ist flüssiges Superfood, wurde zwei Jahre lang von drei Jungunternehmern aus Lörrach entwickelt und ist in Geschäften in der Region zu kaufen.

Gardion
Dieser Dienstleister aus Staufen wird gerade konzipiert. Geplant ist ein WLAN-Router, der den Netzverkehr des Unternehmens – oder des Kindes – über eine Netzwerkleitstelle von Gardion leitet, wo er abgesichert wird.

Fruitcore
Absolventen der HTWG Konstanz haben einen günstigen Kleinindustrieroboter für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Er heißt HORST: Highly Optimized Robotic Systems Technology. Und hier ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 20 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 20 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

 
 
 

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ