Architektur

So wird der Pavillion am Siegesdenkmal aussehen

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Sa, 19. März 2016 um 17:14 Uhr

Freiburg

Nicht leise, nicht kuschelig, sondern ein Platz von urbaner Qualität – wie ihn Freiburg bisher nicht kennt. Die Entwürfe für den neuen Siegesdenkmal-Platz wurden kontrovers diskutiert. Der Sieger:

Es ist die letzte wichtige gestalterische Entscheidung im Rahmen des Baus der Rotteck-Linie: Das Berliner Architekturbüro "J. Mayer H. und Partner", zu dessen Arbeiten das berühmte Platzprojekt "Metropol Parasol" in Sevilla zählt, wird den Pavillon auf dem neuen Platz am Siegesdenkmal bauen. Es ging als Sieger aus einem Wettbewerb hervor, an dem sich fünf Architekturbüros aus Deutschland und Österreich beteiligt hatten. Bauen wird den Pavillon mit Café und Haltestelle die städtische Wohnbaugesellschaft Freiburger Stadtbau (FSB) für 1,1 Millionen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung